| 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 |
10.09.2017 
 
DSCHINGIS SECRET triumphiert im G2 Prix Foy 
Und wieder ließ er "die Blauen" hinter sich! Der von uns gezogene DSCHINGIS SECRET gab heute in Chantilly eine Gala-Vorstellung, die hoffentlich ein gutes Omen für den in drei Wochen an gleicher Stelle ausgetragenen Prix de l'Arc de Triomphe ist.

Im mit 130.000 € dotierten G2 Qatar Prix Foy lief der vierjährige Sohn unseres Championbeschälers SOLDIER HOLLOW unter Adrie de Vries gegen internationale Konkurrenz und vermeintliche Arc-Gegner ein großartiges Rennen. De Vries pochte auf einen ungestörten Rennverlauf und positionierte den Hengst vom Start weg gleich in vorderer Linie hinter dem japanischen Pacemaker. Als de Vries den Erstling unserer Top-Stute DIVYA beim Erreichen der 400 m-Marke aufforderte, zündete der Hengst seinen schon bekannten Turbo und entfernte sich ohne einen Griff zur Peitsche vom restlichen Feld. Nach 2400 m lagen am Zielpfosten etwa eineinhalb Längen zwischen ihm und den beiden Startern aus dem Godolphin-Quartier.

Natürlich sind wir unglaublich stolz, ein solches Klassepferde gezüchtet zu haben und beglückwünschen das Team um Dschingis Secret, Besitzer Horst Pudwill, Trainer Markus Klug und Jockey Adrie de Vries zu diesem tollen Erfolg, und blicken mit gespannter Vorfreude dem Prix de l'Arc de Triomphe entgegen. Alle Wiedinger Daumen und Hufe sind fest gedrückt!

Foto: Adrie de Vries und Dschingis Secret nach dem G1 Großer Preis von Berlin.
 
Video Qatar Prix Foy »      
 
« zurück